Vermietung - Angebote

Premium Partner – immowelt.de
ivd Mitglied und Partner

Seite drucken

Kaufmännische Immobilienverwaltung

Die kaufmännische Hausverwaltung zählt zu den sensibelsten Bereichen im Rahmen der Betreuung einer Immobilie.

Die treuhänderische Verwaltung der Mieteinnahmen, die korrekte Abrechnung der von den Eigentümern zunächst verauslagten Nebenkosten gegenüber den Mietern sowie der Abschluss von Miet- und sonstigen Vertragsverhältnissen sind Tätigkeiten, aus denen nachhaltige und langfristige Auswirkungen auf die verwalteten Objekte resultieren.

Grund für uns, nicht nur auf unsere Erfahrungen und Referenzen zu verweisen, sondern ein Verwaltungs-System zu installieren, das unseren Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit bietet.

  • Bereits vor Aufnahme der Verwaltung stimmen wir mit unseren Auftraggebern detailliert ab, welche Leistungen wir übernehmen sollen. Abgestimmt werden ebenfalls die Ziele des Verwaltungsauftrages, die Art des gewünschten Berichtssystems an die Eigentümer sowie der Umfang der Entscheidungsbefugnisse, die der kaufmännischen Verwaltung zustehen sollen.
  • Während der Durchführung der Verwaltungstätigkeiten, werden alle wichtigen Vorgänge grundsätzlich von Mitgliedern der Geschäftsführung oder von den Prokuristen unserer Unternehmen überwacht. Jeder Vertrag, jede Überweisung wird immer von einem Mitglied der Geschäftsleitung oder einem Prokuristen gegengezeichnet. Die Gelder und sonstigen Vermögensgegenstände der jeweiligen Einzelkunden, Grundstücksgemeinschaften und Immobilienfonds sind strikt voneinander getrennt.
  • Alle Geschäftsvorfälle werden erfasst und ordnungsgemäß verbucht, die Jahresabschlüsse werden vorbereitet. Für jede Grundstücksgemeinschaft und jeden Immobilienfonds werden von Steuerberatern / Wirtschaftsprüfern geprüfte Jahresabschlüsse erstellt.
  • Jeder Auftraggeber erhält einen Wirtschaftsplan für das vorausliegende Jahr, aus dem die prognostizierten Einnahmen und die notwendigen Kosten für das Objekt sowie mögliche Überschüsse und Ausschüttungen ersichtlich sind. Im Rahmen von mindestens einmal jährlich stattfindenden Eigentümerversammlungen, erfolgt ein detaillierter Bericht über die Entwicklungen des zurückliegenden Jahres - unterlegt durch von Wirtschaftsprüfern testierten Jahresabschlussberichten. Die verantwortlichen Wirtschaftsprüfer und Steuerberater nehmen in der Regel an diesen Versammlungen teil. Neue Konzeptionen und Erfordernisse werden mit den Eigentümern besprochen und entschieden.

Dieses System bietet eine hohe Transparenz und minimiert gleichzeitig den Kontrollaufwand für unsere Kunden. Alle relevanten Daten werden von uns so detailliert und übersichtlich aufbereitet, dass die Wirtschaftsprüfer unserer Auftraggeber sich zu jedem Zeitpunkt exakt über die Situation der verwalteten Immobilien informieren und diese kontrollieren können.

Sicherlich mit ein Grund dafür, dass uns unsere Kunden einen erheblichen Immobilienstand anvertrauen, den wir langjährig, teilweise seit Jahrzehnten, betreuen.